Stadtteilcenter
Klemensviertel Düsseldorf
Stadtteilcenter
Klemensviertel Düsseldorf
Stadtteilcenter
Klemensviertel Düsseldorf
Stadtteilcenter
Klemensviertel Düsseldorf

​Erfolgreicher Beitrag zur Stadt der kurzen Wege

1986 von Walter Brune entworfen und realisiert, hat sich das Klemensviertel als zusätzlicher Anziehungspunkt in dem ohnehin schon attraktiven Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth längst etabliert. Von der Innenstadt kommend erkennt man das rechts vom Klemensplatz gelegene Stadtteilzentrum schon von weitem an seinem markanten Glockenturm. Am aktuellen Vermietungsstand und den täglichen Besucherzahlen lässt sich wiederum der Erfolg des durchdachten Planungskonzepts mit seinem vielfältigen Nutzenmix aus Geschäftslokalen, Büros, Praxen und Wohnungen bis heute ablesen.

Traditionelle Marktplatzidee neu interpretiert

Walter Brune hat das Klemensviertel ganz bewusst als städtebauliche Antithese zu den amerikanisch beeinflussten Einkaufzentren außerhalb der Stadt entwickelt. Das neue Wohn- und Geschäftszentrum rund um einen multifunktional nutzbaren Marktplatz sollte mit seinem kleinstädtisch anmutenden Charakter die Herzen der Bürger und Besucher erobern. Mit einer bis ins Detail durchdachten Planung und optimalen Umsetzung hat das komplett autofreie Klemensviertel den attraktiven Stadtteil im Norden Düsseldorfs nochmals aufgewertet. Als innerstädtisches Geschäfts-, Dienstleistungs- und Wohnzentrum kennt es bis heute keine Leerstände.

​Ärzte, Anwälte, Steuerberater – alles ist schon da

Über den Geschäften rund um den Brunnenplatz befinden sich zahlreiche Büro- und Praxiseinheiten. Alle sind gut belegt und ergänzen den Einzelhandel mit einer breiten Palette hochwertiger Dienst- und Beratungsleistungen. Gleich um die Ecke in der Seitenstraße wird es richtig ruhig, fast beschaulich. Verteilt auf verschiedene Mehrfamilienhäuser mit bis zu vier Etagen findet man in den autofreien Gassen im Klemensviertel rund 30 Stadtwohnungen. Mit Loggien und Balkonen zumeist in Süd-West-Ausrichtung ausgestattet, sind die modern geschnittenen 2- bis 4-Zimmerwohnungen bei Singles, Paaren und Familien sehr begehrt.

​Klassische Kunst unterm Glockenturm

​Die zeitlose Architektur des gesamten Viertels setzt auf regionale Materialien und sorgfältig ausgewählte Akzente. Die am Niederrhein gefertigten roten Backsteine prägen das Gesamtbild. Kupferplatten an Brüstungen, Balkonen und Vordächer sorgen für Material- und Farbkontraste. Eine lebensgroße Bronzefigur von Fritz Klimsch mitten auf dem Brunnenplatz korrespondiert mit dem offen gestalteten Glockenturm eines Aachener Künstlers. Eingerahmt von vier mächtigen Eichen wird dieser Dialog zum identitätsstiftenden Markenzeichen für das gesamte Viertel.

Zentrale Lage im Düsseldorfer Norden

Etwa acht Kilometer vom Düsseldorfer Stadtzentrum Richtung Norden am Rhein entlang kommt man nach Kaiserswerth. Vom Fluglärm des Düsseldorfer Flughafens verschont, ist es eines der begehrtesten Viertel von Düsseldorf. Mit der U-Bahn bestens nach Düsseldorf und Duisburg angebunden, entwickelt Kaiserswerth eine besondere Anziehungskraft. Rheinufer, Kaiserpfalz, exklusive Restaurants und zahlreiche Biergärten mit Rheinblick machen das mittelalterliche Städtchen zu einem beliebten Ausflugsziel.

Das Klemensviertel liegt in direkter Nachbarschaft des Klemensplatz, dem zentralen Verkehrsknotenpunkt mit Haltestellen für die U-Bahn und mehrere Buslinien. Zum Flughafen sind es beispielsweise knapp 15 Autominuten, zur Königsallee rund 25 Minuten mit der U-Bahn. Zum Rheinufer geht man knapp 5 Minuten zu Fuß.
Freizeitangebote
  • Kaiserpfalz, Historische Ruine – Burgallee
  • Burgweg mit Lindenallee – Burgallee
  • Malerischer Ortskern mit Barockhäusern
  • Weiße Flotte, Schiffstouren – Kaiserswerther Markt
  • Freibad Kaiserswerth – Kreuzberger Straße 33
  • Kaiserswerther Sportverein von 1966 – Kaiserswerther Markt 31
  • Tennisclub Kaiserswerth, Pfaffenmühlenweg 6
Geschäfte
  • Apotheke am Klemensplatz – Klemensplatz 11
  • Café Schuster – Klemensplatz 5
  • Bäcker Wolff – Klemensplatz 7A
  • Bekleidung Maison de fil – Am Kreuzberg 5
  • Bekleidung Stockings & more – Am Kreuzberg 2
  • Bekleidung Süßstoff-Schöne Sachen – Am Kreuzberg 8
  • Blumengeschäft Eva Pohlmann – Am Kreuzberg 3
  • Die Friseure - Dammer & Macher – Am Kreuzberg 3
  • Eiskaffee Boutique – Am Kreuzberg 4
  • Fenster und Türen Ursula Paas – Kreuzbergstraße 5
  • Fotostudio im Klemensviertel – Am Kreuzberg 3
  • Frozen Yoghurt Deli Liebling‘s Leckerei – Kreuzbergstraße 2
  • Früchtehaus Becker – Am Kreuzberg 3
  • FUN Delikatessen – Kreuzbergstraße 7G
  • Hörgeräte Abt – Am Kreuzberg 2
  • Immobilien Mahlmann – Kreuzbergstraße 3
  • Juwelier Staginus – Klemensplatz 8
  • Kaffeerösterei Rivercoffee – Am Kreuzberg 8
  • Metzgerei Ludwig – Am Kreuzberg 3
  • Parfümerie Platen – Am Kreuzberg 6
  • Schuh- und Schlüsselservice Sedat Sargin – Am Kreuzberg 8
  • Spielwaren Kaiserswerth’chen – Am Kreuzberg 3
  • Stadtsparkasse Düsseldorf Privatkundencenter – Klemensplatz 10
Restaurants
  • Tonhalle – Klemensplatz 5 – Gutbürgerlich
  • G. Saitta – Am Kreuzberg 3 – Italienische Feinkost und Delikatessen
  • Pizzeria Roma – Am Kreuzberg 3 – Italienisch
  • 4Seasons – Kaiserswerther Markt 37 – Japanisch
  • Im Schiffchen – Kaiserswerther Markt 9 – Gourmetküche **
  • Alte Rheinfähre – Fährweg 22 –Ausflugslokal
  • Galerie Burghof – Burgallee 1 – Eventgastronomie mit Biergarten
Verkehrsanbindung
  • Autobahn – B8, A44 und A52
  • Straßenbahn – U 79
  • Bus – 728, 749, 751, 760
  • Rheinfähre nach Meerbusch

Daten & Fakten

LageDüsseldorf-Kaiserswerth
Baujahr1986
Grundstücksgrößeca. 5.949 m²
Anzahl der Geschosse2-4 Vollgeschosse
gesamte Gebäudeflächeca. 5.320 m²
davon EG-Ladenflächeca. 1.722 m²
davon Gewerbeflächeca. 1.452 m²
davon Gastronomieflächeca. 247 m²
davon Wohnflächeca. 1.899 m²
Stellplätze gesamt132
davon Außenstellplätze2
davon Tiefgaragenstellplätze130

​Längst kein Geheimtipp mehr

Die vielfältige Gastronomie im Klemensviertel bietet eine zuverlässige Qualität für jeden Geschmack. Im Sommer wird es manchmal schwer einen Sonnenplatz auf der Terrasse oder am Brunnen zu ergattern. Aber selbst wenn das Wetter einmal nachlässt, locken die beliebten Restaurants – etwa die alte Tonhalle mit ihrem ausgebauten Weinkeller – zahlreiche anspruchsvolle Genießer ins Klemensviertel.

​Entspannt einkaufen, entspannt flanieren

Nahversorgung kann kaum attraktiver sein. Mit Bus und Bahn gleichermaßen gut zu erreichen und mit eigener Tiefgarage ausgestattet, ist das Klemensviertel ein Magnet für den ganzen Düsseldorfer Norden. Hier zeigt sich der Einzelhandel auch von seiner vielfältigsten Seite: Bäcker und Metzger, Frisör und Blumenladen, Juwelier und Schlüsseldienst, Kinder- und Damenmode, Parfümerie und Apotheke nicht zu vergessen. Da macht das Einkaufen in dörflicher Idylle richtig Spaß.

​Stadtwohnen – eine Ecke ruhiger

Kaum zu glauben, aber gleich um die Ecke in der Seitenstraße wird es richtig ruhig, fast beschaulich. Verteilt auf verschiedene Mehrfamilienhäuser mit bis zu vier Etagen findet man hier in verwinkelten, autofreien Gassen rund 30 Stadtwohnungen. 

Mehr Information zum Wohnen im Klemensviertel →
Unsere 'Piazza' im Klemensviertel bietet das angenehme Flair eines schönen Einkaufsviertels mit inhabergeführten Geschäften. Lebendigkeit, gepflegtes Ambiente und Ansprechpartner in allen Belangen stärken meine Entscheidung den richtigen Weg gegangen zu sein! Herzlichen Dank!
Andrea Dahmen, Maison de fil, Inhaberin

​Als Mietinteressent vormerken lassen?

Wenn Sie hier ein Ladenlokal oder Büro suchen, lassen Sie sich am besten als Mietinteressent vormerken. Gerne senden wir Ihnen dann direkt die entsprechenden Informationen zu. Auch bei weiteren Fragen nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Jasmin Owusu-Sarfo
Brune Immobilien GmbH
Vermietung
Tel. +49 211 542142-44
Mobil +49 173 7227526
jasmin.owusu@brune-gruppe.com