TAKE-OFF
am Drehkreuz der ganzen Region
TAKE-OFF
am Drehkreuz der ganzen Region
TAKE-OFF
am Drehkreuz der ganzen Region
TAKE-OFF
am Drehkreuz der ganzen Region

Boarding-Time in der Business-Class

In Sichtweite der Start- und Landebahnen des Flughafens gelegen macht das TAKE-OFF seinem Namen alle Ehre. Der Düsseldorf Airport ist der größte Flughafen in NRW und der viertgrößte in Deutschland. Im Vorcorona Jahr 2019 wurden dort 225.000 Flugbewegungen und 25,5 Millionen Passagiere registriert, die weltweit unter 200 Flugzielen in 55 Ländern wählen konnten. Kaum zu glauben, dass so nah an dieser internationalen Drehscheibe ein moderner Businessstandort mit so hoher Aufenthaltsqualität entstanden ist. Are you ready for take-off?
Logo Take-Off mit stilisiertem Flugzeug in s/w
Erstklassige Architektur, Funktionalität und klare Lagevorteile – das waren die zentralen Eckpunkte von Walter Brunes Vision für das TAKE-OFF. Schmal, lang gestreckt, großzügig belichtet und puristisch elegant gestaltet, lässt das Bürogebäude schon von außen die helle, hochfunktionale Businesswelt im Innern erahnen. Die markante Farbgebung verleiht dem Corpus einen unverwechselbaren Charakter. Exakt kalkulierte Proportionen und raffinierte Detaillösungen spiegeln einen außergewöhnlichen Qualitätsanspruch wider.

Perfektes Gebäudekonzept für First Class Business

Wie bei der Entwicklung aller unserer Projekte haben wir auch beim TAKE-OFF nicht nur auf die Funktionalität und Effizienz großen Wert gelegt, sondern gleichfalls auf die Ästhetik sowie den wichtigen optischen Ersteindruck. So haben wir ein passend zur Architektur im puristischen Design gehaltenes, langgestrecktes Glasvordach konzipiert, welches auf Ihre ankommenden Kunden wie ein schwebender roter Teppich wirkt, der sie willkommen heißt. Ausgesuchte Materialien im hell und offen gestalteten Empfangsbereich bestätigen den einladenden Primäreffekt.

TAKE-OFF aus der Vogelperspektive

Das Bestandsgebäude ist Ausgangspunkt einer hier vorgesehenen großzügigen und erfolgversprechenden Projektentwicklung. Aufgrund seines schlanken, eleganten Designs wird es seine markante Wirkung als zukünftiger Kopfbau des komplettierten Projekts sicherlich nicht verfehlen! Im Zentrum des fertiggestellten Gebäudeensembles ist eine Grünanlage geplant, was berechtigte Vorfreude auf diesen schönen Ausblick weckt. Alle Büroflächen bieten zudem weite Aussichten in die Umgebung, Richtung Süden. Der weite Abstand zwischen den geplanten Neubauten spiegelt die luftige, offene Arbeitsatmosphäre der Büroräume mit ihrem Blick in die Natur wider.
Airport Trade Center Lageplan Grünanlagen und Mietflächen farbig angelegt
Grundrisse Take-Off zwei Geschosse farbig unterlegt

Raumplanung – Funktionalität erhöht die Flexibilität

So geradlinig die Grundrissplanung auch ist, so vielfältig und flexibel sind doch die diesbezüglich hier gegebenen Möglichkeiten. Das zweizügige Grundkonzept mit einer zentralen, tragenden Säulenreihe erlaubt jede erdenkliche Gestaltungsvariante. Einzel-, Gruppen- und Großraumbüros lassen sich genauso elegant realisieren wie offene Bereiche mit Rückzugsräumen. Zwei separate Versorgungskerne gewährleisten eine besonders komfortable Erschließung.

Flexible Büroflächen nach Maß

Weitere Pluspunkte für die Mieter im TAKE-OFF sind die hochwertige Ausstattung, das nachhaltige Energiekonzept sowie individuell aufteilbare Büroflächen, die eine kostenoptimierte Umsetzung von multioptionalen Raumstrukturen ermöglichen.
Flexible Trennwände – auf Wunsch auch aus Glas –, eine natürliche Kühlung und eine elegante Vernetzung aller Arbeitsplätze gehören ebenfalls zu unserem hochwertigen Standard. Ferner erstellen wir für jeden Mietinteressenten eine individuell auf ihn zugeschnittene Raumplanung und unterstützen ihn auch gerne bis zum Tage seines Einzugs bei der Planungsumsetzung und beim Ausbau.

Lage – in bester Gesellschaft

Der Düsseldorfer Flughafen grenzt im Süden an den Stadtteil Lichtenbroich. Die Verkehrsanbindung ist hier wirklich exzellent – nicht nur für Vielflieger. Beste überregionale Verbindungen außerhalb des Staugürtels werden z.B. von den Autobahnen A44 und A52 geboten. Deren Nutzer finden direkt vor der Tür des Objekts ausreichend Parkplätze. Wer lieber mit Bahn oder Bus fährt, findet den gleichen Komfort.

Dank des nahe gelegenen (Fern-)Bahnhofs Düsseldorf Flughafen, an dem täglich 350 Züge halten – von der S-Bahn bis zum ICE –, des S-Bahnhofs Düsseldorf Flughafen Terminal sowie einer Bushaltestelle in fußläufiger Entfernung sind der Düsseldorfer Hauptbahnhof und alle Orte im Ruhrgebiet sehr bequem erreichbar.

Namhafte Unternehmen aus vielfältigen Branchen haben die hohe Qualität dieses Standortes in Düsseldorf bereits erkannt und verschaffen sich schon heute vom Flughafen aus Zugang zu den wichtigsten Handelsplätzen der Welt. Seite an Seite mit bedeutenden Konzernen wie Telefónica, TDK Electronics und C&A werden unsere Mieter ihre Unternehmen in einem imageträchtigen Umfeld präsentieren können.
Hotels
  • Mercure Hotel Düsseldorf Airport
  • Maritim Hotel Düsseldorf
  • Sheraton Düsseldorf Airport Hotel
  • Airport Lounge Hotel Düsseldorf
  • Lindner Airport Hotel Avidon Art & Design Hotel
Geschäfte
  • Edeka
  • Netto
  • Aldi Süd
  • Rewe-City
  • Airport Arcaden
Restaurants
  • Otto im Sheraton – International
  • Palavrion, Grill am Flughafen – International
  • Bambus-Garten – Chinesisch/Delikatessen
  • Brot & Olive Restaurant –Italienisch
  • Gatto Verde – Mediteran
Verkehrsanbindung
  • Autobahn – A3, A44, A52
  • Bus – SB 51, 729, 760, 810, NE1
  • S-Bahnhof Düsseldorf Flughafen Terminal (S11)
  • (Fern-) Bahnhof Flughafen
  • Flughafen Düsseldorf International

Take-Off

Take-Off

Wanheimer Straße 90-92
40468 Düsseldorf

Alle Daten auf einen Blick

  • Daten & Fakten
  • Ausstattung der Büroflächen
Lage Düsseldorf-Flughafen
Baujahr 2018
Grundstücksgröße ca. 40.000 m²
Anzahl der Geschosse 6 Vollgeschosse
gesamte Gebäudefläche ca. 8.110 m²
davon Bürofläche ca. 7.890 m²
davon Archiv- und Lagerfläche ca. 220 m²
Stellplätze 420
mögliche Flächenerweiterung ca. 50.000 m²
Beleuchtung Bildschirmarbeitsplatz gerechte Einbauleuchten
Bodenbelag Teppichboden nach Mieterwunsch
Bürotrennwände flexibles Trennwandsystem
Deckenart Mineralfaserkassettendecke
Deckenhöhe EG 3,49 m; 1.-5. OG 2,80 m; UG 3,80 m
Eingangsbereich/e repräsentativ gestaltet
Fenster Aluminiumfenster
Flächenberechnung nach MF/G gemäß gif
Heizung Gaszentralheizung
Kühlung/Lüftung teilweise gekühlt/Be- und Entlüftung, mechanische Außenluftversorgung
Aufzüge repräsentativer Personenaufzug, lastengeeignet
Sonnenschutz außenliegende Lamellen
Verkabelung Hohlraumbodentanks zur freien Kabelführung

TAKE-OFF – kleine Platzrunde in die Zukunft

Rund um eine zentrale, großzügig angelegte „Green Area“ lassen sich im TAKE-OFF noch vier Neubauprojekte entwickeln. Von Gate 1-4 können wir auf verschieden großen Baufeldern Solitärgebäude mit ganz eigenem Charakter realisieren. Nach der bereits erteilten Bauvoranfrage sind hier individuelle Neuentwicklungen in rekordverdächtiger Zeit möglich. Ready for Take-Off?

Mehr Information zur Projektentwicklung →
„Die Nähe zum Flughafen und die gute Autobahnanbindung machen diesen Standort für uns besonders wertvoll.“
Thomas Peters, Branch Manager Düsseldorf, cargo-partner GmbH

Interesse geweckt?

Gerne lassen wir Ihnen zum TAKE-OFF weitere Informationen zukommen. Haben Sie aktuelle Fragen oder suchen Sie neue Büroflächen? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Victor Alexander Rink
Brune Immobilien GmbH
Geschäftsführer
Tel. +49 211 542142-0
victoralexander.rink@brune-gruppe.com